Abonnieren Sie unseren Newsletter!

11. + 18.05.2015 | FILM The Polgar Variant beim Jüdischen Filmfestival Berlin & Potsdam

Die ungarischen Schwestern Zsuzsa, Zsofia und Judit Polgár sind als Schachgenies international bekannt. Ende der 70er Jahre machten sie sich auf, den Schacholymp zu erobern. Ihr raketenhafter Aufstieg und ihre außergewöhnliche Geschichte machten sie zu Legenden der Schachwelt. Doch ihre Karriere war in Wirklichkeit Teil eines Experiments. Ihr Vater, László Polgár, war Pädagoge. Seine Theorie war einfach: In jedem Kind steckt ein potenzielles Genie. Man muss es nur richtig fördern. Um dies zu beweisen, machte er seine eigenen Töchter zu Versuchskaninchen. 30 Jahre später ist der Regisseur Yossi Aviram in einem fesselnden Dokumentarfilm dem Schicksal der Polgárs auf der Spur.
Vorführungen:
11.05.2015, 19:00
Thalia Programmkino, Rudolf-Breitscheid-Straße 50, Potsdam, Deutschland
18.05.2015, 20:00 mit Gästen
Filmkunst 66, Bleibtreustraße 12, Berlin, Deutschland
Gäste am 18.05.: Yossi Aviram (Regisseur), Judit Polgár (Protagonistin), Moderation: Sabine Porn
Weitere Informationen hier.
The Polgar Variant. Dokumentarfilm, hebräisch/ungarisch/englisch mit englischen Untertiteln, Deutschlandpremiere, Regie: Yossi Aviram, Israel 2014, 72 min.

CALENDAR

SPECIAL EVENTS


2019
20
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners