Abonnieren Sie unseren Newsletter!

29.02.2016 | Herzlichen Glückwunsch!

2016 02 29 Saul fia Artikel

Oscar für den ungarischen Film Saul fia (engl. Son of Saul)

Bei den 88. Academy Awards hat Ungarn die Trophäe in der Kategorie „Bester nicht-englischsprachiger Film“ gewonnen: am 28.02. wurde der Film Saul fia (engl. Son of Saul) von László Nemes Jeles ausgezeichnet. Dies ist nach Mephisto (1982, Regie: István Szabó) der zweite Oscar bei neun Nominierungen für einen ungarischen Langfilm.

Der Film wurde somit eine der erfolgreichsten ungarischen Kinoproduktionen: neben der begehrtesten Auszeichnung mit dem Oscar wurde er bereits zuvor mit dem Golden Globe, dem Großen Preis von Cannes sowie dem FIPRESCI Preis bedacht. Bemerkenswert ist, dass Saul fia, für dessen Drehbuch der Regisseur und Clara Royer verantwortlich zeichnen, das Erstlingswerk von Nemes Jeles ist. In den internationalen Kritiken wird neben der einzigartigen Sichtweise und der bis jetzt beispiellosen Erzählstruktur auf die herausragende Leistung des Protagonisten Saul, Géza Röhrig, sowie auf die großartige Kameraarbeit von Mátyás Erdély hingewiesen.

Der Film wurde von Gábor Sipos und Gábor Rajna produziert, die Finanzierung wurde vom Ungarischen Nationalen Filmfonds sowie von der Laokoon Filmgroup gesichert.

In Deutschland ist Saul fia ab 10. März in den Kinos zu sehen.

 

CALENDAR

SPECIAL EVENTS


2019
22
April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners