Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Bauhaus in Ungarn - Zwischen Originalität und Reproduzierbarkeit

Die Wiege des ungarischen Bauhauses steht in Pécs, wo zahlreiche für das Bauhaus prägende Künstler ihr Lebenswerk schufen. Zu ihnen gehörten die um die Jahrhundertwende geborenen Farkas Molnár, Alfréd Forbát und Marcell Breuer.
Die Ausstellung beleuchtet die Zeitlosigkeit und erneuerbare Strukturalität des Bauhauses. Die ausgestellten 30 Originalen schlagen eine imaginäre Brücke zwischen Bauhaus und zeitgenössischen Arbeiten.
Kuratoren: Valéria Fekete und Péter Salamon. In Kooperation mit dem Janus Pannonius Museum Pécs.
Ausstellungsdauer: 16. Juni bis 18. Juli 2017


Eröffnung, 15. Juli 2017 - Programm
17.30 Uhr Einlass
18.00 Uhr Grußwort des Botschafters
18.10 Uhr Eröffnungsrede
18.20 Uhr Podiumsdiskussion mit Frau Katalin Getto, Ästhetikerin und Architekturkritikerin aus
Ungarn und Herrn Wolfgang Thöner, Leiter des Bereichs Sammlung, Bauhaus Dessau
19.20 Uhr Buffet
21.00 Uhr Ende

Artikel Bauhaus in Ungarn

 

CALENDAR

SPECIAL EVENTS


2019
25
April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners