19. Februar 2018 | European Women’s Audiovisual Network masterclasses im CHB

Während der Berlinale bietet das CHB vom 15.-25. Februar 2018 der fachspezifischen masterclass der European Women’s Audiovisual Network (EWA) einen Raum.
 
Im Rahmen des Programms bekommen die Netzwerkerinnen am 19. Februar 2018, die Möglichkeit an zwei Veranstaltungen teilzunehmen. Die Schauspielerin Agathe Bergman und die Regisseurin und Medienfachfrau Kobi Shely bieten einen interaktiven Kurs mit dem Titel „Tell&Sell - Connect with your audience through storytelling” an, der sich mit beschäftigt den besonderen Techniken des Pitchings. 
 
Die Kamerafrau Christine A. Maier hält in dem Kurs „Focus on Women DoPs” Erkenntnisse aus ihrer Laufbahn für junge Berufseinsteigerinnen bereit und präsentiert dabei die Initiative CINEMATOGRAPHERSXX.
Zu den beiden als geschlossenen Veranstaltungen stattfindenden Kursen haben das CHB, das EWA Netzwerk und der Ungarische Filmfonds drei ungarische Stipendiatinnen aus der Filmbranche zur Berlinale eingeladen: Hajni Kis, Krisztina Meggyesi und Bernadett Tuza-Ritter.