24.04.2019 19:00 | Eine gefangene Frau

CHB Filmklub „Frauen im Fokus”

Marisch wird von einer Familie gefangen gehalten, sie dient ihnen ohne Lohn und wird häufig misshandelt. Der Dokumentarfilm Eine gefangene Frau (89 min, 2017, OmdU) von Bernadett Tuza-Ritter zeigt ein Beispiel der modernen Sklaverei an der Geschichte einer beispiellos starken Frau, die sich letztendlich entscheidet ihr Schicksal in ihre eigenen Hände zu nehmen.

Die Regisseurin ist für ein online Q&A nach dem Screening angefragt.

Der Film wird in ungarischer Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Der Eintritt ist frei.