24.05.2019 22:30 | [extern] Mörk in Berlin

Das vor kurzem mit dem Artisjus Junior Preis ausgezeichnete Quartett aus Budapest ordnet einen Stil zwischen Stand-Up-Jazz und philosophischen Pop ein.

Foto: Áron Vörös

Mörks explosive Performance basiert auf Soul und Funk – eine musikalische Reise durch ein kleines feines Universum verschiedener Stile, Klänge, Gefühle, Geschichten, Charaktere und philosophischer Fragen. Stets zu erwarten: eine kompromisslose Show, Selbstausdruck, Improvisation und Publikumsbeteiligung. Am 24.05. spielen die jungen Stars in der renommierten Berliner Jazzclub Quasimodo.

24. Mai 2019, 22:30
Quasimodo, Kantstraße 12a, 10623 Berlin

Zu hören sind die vier jungen Stars auch in Hamburg (25.05.) und Köln (26.05.).

Weitere Information: wizpro.com/moerk | quasimodo.de