Abonnieren Sie unseren Newsletter!

30.04. 14:00-22:30 | Tag des ungarischen Films

Großes Kino am Tag des ungarischen Films

Acht Stunden, viermal großes Kino. Das CHB feiert den Tag des ungarischen Films mit vier Klassikern von István Szabó, Ildikó Enyedi, Márta Mészáros und Ferenc Török.

Filmausschnitt aus Ildikó Enyedis "Mein 20. Jahrhundert", Kamera: Tibor Máthé

14:00 Moszkva tér | Moskauer Platz (Regie: Ferenc Török, 2001, 88 Minuten, OmeU)
Im Sommer 1989 spielt der Debütfilm des seitdem international bekannten Regisseurs. Der 18-jährige Protagonist und seine Freunde interessieren sich nicht für die politischen Ereignisse des Jahres: Sie feiern, verlieben sich, schummeln beim Abitur und fälschen Zugtickets in den „Westen”.

16:00 Örökbefogadás | Adoption (Regie: Márta Mészáros, 1974, 88 Minuten, OmeU)
Anknüpfend an unser Minifestival am Jahresanfang zu Ehren von Márta Mészáros zeigen wir diesmal den Film, mit dem sie 1975 als erste Regisseurin überhaupt den Goldenen Bären der Berlinale gewann. Ein Film aus weiblicher Perspektive mit starken Figuren und einprägsamen Bildern.

18:00 Az én XX. századom | Mein 20. Jahrhundert (Regie: Ildikó Enyedi, 1989, 103 Minuten, OmeU)
Als Ildikó Enyedi mit ihrem Film „Körper und Seele” 2017 in Berlin den Goldenen Bären gewann kannte man ihren Namen in Deutschland kaum. Im Rahmen des Filmmarathons zeigen wir ihren legendären Debütfilm über zwei Zwillingsschwestern um die Jahrhundertwende, in dem die Entdeckung der Elektrizität und die Emanzipation der Frau auch eine bedeutende Rolle spielen – Enyedi bekam hierfür 1989 in Cannes die Goldene Kamera.

20:00 Szerelmesfilm | Ein Liebesfilm (Regie: István Szabó, 1970, 134 Minuten, OmeU)
Das Jahr 1956 brachte in Ungarn auch im Privaten einen Bruch mit sich. Viele Menschen waren gezwungen das Land zu verlassen, Familien und Liebende wurden getrennt. Auch die Art des Liebens und sein Bezug zur Realität veränderten sich. Ein frühes Werk, der erste Farbfilm von István Szabó, dem Regisseur von „Mephisto”.

Die Filme werden in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt.

Der Eintritt ist frei.

Anlässlich des Tages des ungarischen Films mit freundlicher Unterstützung des Ungarischen Nationalen Filmfonds.

#magyarfilmnapja

https://www.facebook.com/events/347396439242794/

 

 

CALENDAR

SPECIAL EVENTS


2019
16
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners