Abonnieren Sie unseren Newsletter!

14. – 20.06.2019 | 20. Poesiefestival Berlin

 
Vom 14. bis 20. Juni 2019 präsentiert das 20. Poesiefestival Berlin unter der Mitwirkung von 150 KünstlerInnen aus 25 Ländern Poesie in unterschiedlichsten Formen und in Verbindung mit Kunst, Theater, Performance, Musik, Film und digitalen Medien. Aus Ungarn sind in diesem Jahr István Kemény, Orsolya Kalász und Márió Z. Nemes auf dem Festival zu Gast.

 

16.06.2019 | Forum

13:45 - 15:00 | Dichten im Diskurs und gegen ihn. Sprachvergiftung und poetischer Widerstand
Lesung und Gespräch
 
Im Forum „Hate, Fake, Rage“ diskutiert der ungarische Lyriker Márió Z. Nemes zusammen mit Dagmara Kraus (Dichterin, Deutschland) und Nilay Özer (Dichterin, Türkei) über die Ursachen der Sprachveränderung in Öffentlichkeit und Politik im digitalen Zeitalter und wie sich dagegen Widerstand leisten lässt – gesellschaftlich, politisch und poetisch. Wie geht Dichtung mit der Verrohung des öffentlichen Diskurses um? Worin liegt ihre Widerstandskraft begründet?
 
Moderation: Tanja Dückers (Deutschland), Dichterin und Journalistin  
 
Das gesamte Programm des Forums finden Sie hier.
 
Die Gespräche werden wird englisch-deutsch gedolmetscht.
 
Das Forum Hate, Fake, Rage. Über Vertrauensverlust, Diskursvergiftung und poetischen Widerstand wird freundlich unterstützt durch die Bundeszentrale für politische Bildung, das Italienische Kulturinstitut Berlin, das Collegium Hungaricum Berlin und ECHOO Konferenzdolmetschen.
 
Ort: Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin, Studio
Eintritt: 10/7 €
 
16.06.2019, 14:00  |  Lyrikmarkt und Lesungen im Buchengarten
 
Am Sonntag wird die Akademie der Künste zum poetischen Wimmelbild. Im Studiofoyer präsentieren fast 40 Verlage und Zeitschriften ihr Programm, flankiert von Lesungen im Buchengarten und einem Programm für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Gräsergarten.
Nach der Leipziger Buchmesse setzt das CHB weiterhin auf Dichtung: István Kemény, Orsolya Kalász und Márió Z. Nemes lesen am Sonntag ab 14:00 Uhr auf dem wichtigsten Lyrikfestival Deutschlands.
 
Lesungen im Buchengarten mit den DichterInnen Maja-Maria Becker | Ines Berwing | Kyle Dacuyan | Dmitri Dragilew | Özlem Özgül Dündar | Christian Filips | Johannes CS Frank | Angelíca Freitas | Orsolya Kalász & Peter Holland | Adrian Kasnitz | István Kemény | Thilo Krause & Gäste des internationalen Treffens von Lyrikübersetzern JUNIVERS | Clemens Kuhnert | Tristan Marquardt | Lee Mokobe | Márió Z. Nemes | Malte Persson & Mareen Bruns | Verena Stauffer |Christel Steigenberger | Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki & Michael Zgodzay | Saskia Warzecha
 
Moderation: Aurélie Maurin, Übersetzerin und Herausgeberin | Alexander Filyuta, Übersetzer
Projektleitung: Matthias Kniep | Felix Schiller
 
Ort: Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin, Buchengarten
Eintritt: frei
 

 

 

CALENDAR

SPECIAL EVENTS


2019
24
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Keine Termine

EVENTS

Keine Termine

Banners